Menülinks
News
Home
Aktuelles
Das Gänsebuch
Das Entenbuch
Gänsenachwuchs im Vogelsberg
Der Film
Langhalsige Darsteller
Gänsezucht inspiriert
Gänse und Hunde
Kanadagänse
Pflegeganter Quirin
Graue Erntehelfer
Gössel
Junggänse
Sachsenenten
Sachsenenten - Vom Ei zum Ausstellungstier
Die Zwergbläßgänse Ingo und Christa
Andenken
Big Foot
Bohn Gänse mit ihren neuen Besitzern
Naturbrut und Fränkische Landgänse
Stallbau
Geflügeltes Fotoshooting
Ausstellungserfolge
Geflügelausstellungen 2015
Vogelgrippe
Gästebuch
Impressum
Häufig gestellte Fragen: Bruteier, Gössel, Junggänse und Zuchtpaare
 

Das Gänsebuch

Wie Gänse leben möchten




Gänse sind Vegetarier und sollten sich daher von reichlich Grünzeug ernähren dürfen.

Eine grundlegende Voraussetzung für das Halten dieser Vögel ist eine große Weidefläche, auf der sich die Tiere genug bewegen und nach Herzenslust fressen können.




Was brauchen Gänse noch alles zu ihrem Wohlbefinden?

Diese und viele weitere Informationen rund um die private Hobby-Gänsehaltung, erfahren Sie in meinem Buch „Liebenswerte Langhälse“, dass im Februar 2012 erscheint. Hier findet der Leser alles, was er über diese faszinierenden Vögel wissen muss, um ihnen ein artgerechtes Leben zu bieten.

Liebenswerte Langhälse ist ein fundierter Praxisratgeber für alle Hobby-Gänsehalter und solche die es werden wollen.










   Aus dem Inhalt


   -So sind Gänse
 

   -Welche Gänserasse passt zu mir?
 

   -Artgerechte Haltung für Gänse
 

   -So klappt es mit dem Nachwuchs im Gänsestall
 

   -Kranke Gans was nun?

 








 

Zu meinem Buch:

In den letzten Jahren bekam ich zahlreiche Anrufe und E-Mails von Gänsehaltern, die bei mir Rat suchten. Alle Ihre Fragen wurden von mir archiviert. Sie waren ein wichtiger Leitfaden für die Inhalte der einzelnen Kapitel. Ich habe dieses Fachbuch in einer, auch für den Einsteiger leicht verständlichen Form verfasst, ohne kompliziertes „fachchinesisch“. Das erschien mir wichtig- schließlich soll Lesen entspannen und Freude bereiten.

Dank der Mitarbeit von Herrn Dr. med. vet. Matthias Görlach war es mir möglich, das Kapitel „Kranke Gans was nun?“ sehr detailliert zu verfassen.

Dieses Thema lag mir am Herzen. Das bedeutet nicht das Gänse besonders krankheitsanfällig sind- dem ist nicht so. Erwachsene Gänse werden bei optimalen Bedingungen nur selten krank, aber wenn sie erkranken, haben Halter und Tier häufig ein ernstes Problem. Denn viele Tierärzte sind mit der Behandlung von Gänsen hoffnungslos überfordert.

Ein Fachbuch lebt natürlich auch von vielen, schönen Fotos.
Nun genug der Worte, lassen Sie sich einfach überraschen.

Liebenswerte Langhälse

128 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen ISBN 978-3-8404-3010-7

Das Buch ist im Fachhandel oder in Online-Buchhandlungen erhältlich.


Es waren schon 119018 Besucher hier!
 
Info
Liebe Besucher,   für Gänsezüchter, vor allem aber für deren Tiere startete 2017 unter erschwerten Bedingungen, daher haben wir keine Junggänse nachgezogen. Näheres dazu konnten Sie dem Homepage Intro entnehmen. Altgänse geben wir keine ab. Sollten Sie Interesse an Jungtieren haben, hier die Telefonnummer eines Zuchtkollegen aus Franken. Tobias Hofmann Tel. 0175/ 8558702. Herr Hofmann züchtet mit grauen Pommerngänsen aus unseren Zuchtlinien und hat einige vitale Gänsekids nachgezogen.  Seine Tiere werden unter besten Bedingungen gehalten, sind menschenbezogen.   Vielen Dank für Ihr Interesse! Marion Bohn-Förder und Roland Bohn
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=